Samsung Galaxy A5 vs. Samsung Galaxy Alpha

Im Januar 2015 erschien hierzulande das neueste Smartphone aus der Samsung Galaxy Reihe, nämlich das Galaxy A5. Nach den enttäuschenden Verkaufszahlen des im Herbst 2014 auf den Markt gebrachten Alpha hat Samsung das Konzept des Mobiltelefons überarbeitet und bietet nun mit dem A5 eine Alternative an. In diesem Blogbeitrag vergleiche ich die beiden Geräte miteinander und versuche danach eine Abschätzung zu machen, ob sich das Smartphone gegen die Konkurrenz behaupten können wird.

Design

 samsung-galaxy-a5

Samsung Galaxy A5

In Sachen Design und Material liegt wahrscheinlich der kleinste Unterschied zwischen den Beiden Mobiltelefonen. Bei beiden setzt Samsung auf eine Aluminiumschale und nicht auf die für den Konzern typische Plastikumrandung. Das Ziel ist klar: Kunden von ihrem Hauptkonkurrent Apple zu gewinnen.  Für die Materialwahl und Verarbeitung erhielten die Südkoreaner schon für das Alpha Bestnoten also gab es auch keinen Grund hier viel zu verändern. Damit diese hochwertige Schale nicht beschädigt wird, empfiehlt es sich sowohl für das Galaxy Alpha, als auch für das A5, mögliche bald nach der Inbetriebnahme eine Schutzhülle zu kaufen.  Hier Galaxy A5 Schutzhüllen kaufen 

Bei der Grösse, hingegen, hat sich etwas getan. Das Samsung Galaxy A5 (139,3 x 69,7 x 6,7 Millimeter) ist merklich länger und breiter als das Galaxy Alpha (132,4 x 65,5 x 6,7 Millimeter), wobei die Dicke gleich geblieben ist. Somit ist das neueste Aushängeschild des Unternehmens mit seinen 123 Gramm um 8 Gramm schwerer als sein Vorgänger (115 g), was aber fast nicht merkbar ist. 

 a5-rahmen

Der qualitativ hochwertige Rahmen des Galaxy Alpha

Display

Auch in dieser Kategorie hat Samsung für sein neues Handy aufgestockt. War im Galaxy Alpha noch ein 4,7 Zoll Super AMOLED Display mit 720 x 1280 Pixel eingebaut, so hat das Galaxy A5 einen 5 Zoll Super AMOLED Screen, allerdings mit der gleichen Auflösung. Das führt dazu, dass die Pixeldichte von 294 ppi des neuesten Samsung Geräts im Vergleich zum Apple iPhone 6 (326 ppi) oder iPhone 6 Plus (401 ppi) schlecht abschneidet. In der Praxis ist der Unterschied zwar kaum zu bemerken, allerdings stellt sich dadurch schon die Frage, was der grössere Bildschirm für Vorteile bringen soll, wenn dadurch die Pixeldickte abnimmt. Dennoch sollte man Wert darauf legen, seinen Smartphonebildschirm gut vor jeglichen Kratzer oder Flecken zu schützen. Diverse  Samsung Galaxy A5 Displayschutzfolien  sorgen dafür, dass dem Nutzer Ärger mit der Versicherung erspart bleibt.

Kamera

Beide Smartphones verfügen natürlich über je eine Hauptkamera auf der Rückseite und einer Vorderkamera oberhalb des Bildschirms. Beide Hauptkameras sind sehr leistungsfähig, diejenige des Galaxy A5 (13 Megapixel) sogar noch besser als jene seines Vorgängers (12 Megapixel). Dieser Unterschied wirkt sich aber nur kaum merklich auf die Bildqualität aus und beide können gut mit der Konkurrenz mithalten. Ein grosser Unterschied offenbart sich allerdings wenn man die Frontkameras betrachtet. Die 2,1 Megapixel vom Galaxy Alpha waren doch relativ dürftig, weshalb der Hersteller nun aufgerüstet hat. Eine sehr gute 5 Megapixelkamera ziert die Vorderseite des Galaxy A5 und schiesst vergleichsweise sehr schöne Selfies.

Technische Daten

Beide Aushängeschilder laufen noch mit dem Android 4.4.4 Betriebssystem, allerdings ist anzunehmen, dass ein Update auf Android 5.0 Lollipop verfügbar sein wird, sobald dieses veröffentlicht wurde, zumal die Hardware für die zukünftige Version des Betriebssystem mehr als nur ausreichend ist.

Beim Samsung Galaxy Alpha haben die Entwickler einen Abstecher von einem Snapdragon zu einem hauseigenem Exynos Prozessor gemacht, dieser Schritt wurde mit dem Galaxy A7 allerdings wieder aufgegeben. Der Exynos 5 Octa-core Prozessor (4 x 1,8 GHZ und 4 x 1,3 GHz), entpuppte sich als nicht so leistungsstark wie zuvor verwendete Hardware, weshalb im A5 ein Snapdragon 410 Quad-Core Prozessor eingebaut ist, welcher mit 4 x 1,2 GHz taktet. Der Arbeitsspeicher von 2 GB auf beiden Geräten ist ausreichend für eine flüssige Bedienung.

Der eingebaute Speicher im Galaxy A5 ist zwar nur halb so gross wie die 32 GB im Alpha, allerdings lässt er sich mit einer microSD Karte problemlos deutlich erweitern.

Akku

alpha-r-ckseite

Deutlich zu erkennen: die Rückseite des Samsung Galaxy Alpha lässt sich nicht öffnen

Ein wichtiger Aspekt, der vielen Samsung Fans missfiel, ist der nicht austauschbare Akku des Samsung Galaxy Alpha. Man war sich gewöhnt, die Rückseite seines Geräts herunternehmen zu können um beispielsweise einen Ersatzakku einzufügen. Manche gingen sogar so weit zu behaupten, dass dies für die schlechten Verkaufszahlen des Alpha verantwortlich war. Dennoch hat Samsung die abnehmbare Rückseite beim Galaxy A5 nicht wieder eingeführt. Der Akku selber, hingegen, ist deutlich besser geworden. Mit dem 1860 mAh Akku des Alpha kann der Benutzer von gerade mal etwa 11 Stunden Sprechzeit profitieren bevor das Smartphone geladen werden muss. Der 2300 mAh Stromspeicher des Galaxy A5 ermöglicht über 15 Stunden.

Die Videowiedergabezeit ist aufgrund des grösser gewordenen Bildschirms nur von 10 auf 12 Stunden gestiegen. Da im Vergleich zum grossen Bruder, dem Samsung Galaxy S5, sind diese Zahlen aber immer noch relativ schwach sind, ist es zu empfehlen verschiedene  Ladekabeladapter  zu beziehen um sein Smartphone an verschiedenen Orten (beispielsweise im Auto) aufladen zu können. Als Alternative bietet sich auch ein  externer Akku  an, welcher dein Mobilgerät mehrfach hintereinander ganz aufladen kann.

Fazit

Es ist schwer zu sagen, ob das neue Samsung Galaxy A5 Erfolg haben wird. Zwar wurden einige Schwächen wie die schlechte Frontkamera und der schwache Akku des Vorgängers ausgemerzt, einige Problemzonen bleiben allerdings bestehen. Es wird sich ausserdem zeigen, wie sehr die Erfolglosigkeit des Galaxy Alpha mit der nicht abnehmbaren Rückseite des Geräts zu tun hat.

Ein Punkt, der aber  für das A7 sprechen könnte ist der Zeitpunkt des Verkaufstarts. Es ist den Südkoreanern gelungen, sehr schnell zu reagieren und diesmal kommt ihr Produkt nicht zur gleichen Zeit wie dasjenige des grössten Konkurrenten auf den Markt, wie es im September 2014 der Fall war.

Selbstverständlich wird yourmobile.ch nach dem Release des neuen Aushängeschilds von Samsung eine breite Auswahl an Hüllen, Cases, Schutzfolien und anderen Extras für das Galaxy A5 ins Sortiment aufnehmen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Guter Artikel

    Hoi Diego
    Den Artikel finde ich gelungen, vor Allem werden dei verschiedenen Punkte objektiv beurteilt und alles wichtige scheint erwähnt zu sein. Einzig die Fotos finde ich eher dürftig.

    Freundliche Grüsse
    Marianne