Das ultimative Duell: Apple iPhone 6 vs Samsung Galaxy Alpha

Herzlich Willkommen zum grössten Smartphone Duell 2014. Das vier Monate alte Galaxy S5 sollte ursprünglich der natürliche Herausforderer des iPhone 6 werden. Nach den für Samsung Verhältnisse eher enttäuschenden Verkaufszahlen des Galaxy S5 bringen die Südkoreaner mit dem Alpha einen direkten iPhone 6 Herausforderer auf den Markt.

Also, schauen wir uns die beiden Rivalen einmal genauer an:

Display: iPhone 6 und Galaxy Alpha mit einem 4.7“-Bildschirm

Apple wird grösser – Samsung kleiner – und die beiden Konkurrenten treffen sich in der Mitte. Die Designer aus Cupertino dringen mit dem 4.7“- und dem noch grösseren 5.5“-Display in ein neues Marktsegment vor. Samsung hingegen verkleinert den Galaxy S5 Bildschirm und zielt mit dem 4.7“-Display auffallend direkt auf die Zielgruppe der iPhone-Käufer. Der erste Punkt geht aber an Apple: Mit 1704 x 960 Pixeln (416 Pixel pro Zoll) besitzt das iPhone 6 ein deutlich schärferes Display als das Galaxy Alpha, das eine geringere Auflösung von 1280 x 720 Pixel (320 Pixel pro Zoll) vorweist.

Apple proklamiert ein „Retina Display“ (wenn das blosse Auge nicht mehr zwischen den einzelnen Pixeln unterscheiden kann) bei mindestens 326 Pixel pro Zoll. Deshalb wird man bei Praxistests beobachten müssen, ob ein wahrnehmbarer Unterschied zwischen den Displays besteht. Samsung hofft, dass die im Alpha vorkommende AMOLED Technologie mit sehr grellen Farben ausreichen wird um die höhere Auflösung des Apple-Bildschirms wiedergutzumachen.

Material: Metall und Saphir-Glas vs. Metall, Plastik und Gorilla Glas

Samsung hat über den Zaun geschaut und bietet endlich, wie HTC und Apple schon lange, ein Smartphone aus Metall an. Leider sind nur die Kanten und Ecken aus Metall während die Rückseite aus Plastik bleibt. Auch das Gorilla Glass 3 ist Galaxy Benutzern schon länger bekannt und ist keine Innovation.

Im Gegensatz dazu bleibt sich Apple mit dem Metall-Gehäuse treu. Das Display wird jedoch aller Voraussicht nach aus besonders kratzfestem Saphirglas sein. Ein weiter Punkt für Apple. Es steht 2:0!

Grösse und Gewicht: Vorteil für Samsung Alpha

Mit nur 6.7 mm Dicke und einem Mass von 13.2 x 6.6 cm wird das Galaxy Alpha das dünnste Smartphone aller Zeiten. Zusammen mit einem Gewicht von nur 115 Gramm sollte es noch knapp mit einer Hand bedienbar sein.

Die voraussichtliche Grösse des iPhone 6 wird 14.2 x 7.3cm – und weist somit fast die gleichen Masse wie das ältere Galaxy S5 auf, welches jedoch mit einem 5.2“ Bildschirm glänzt. Dies ist auf den dickeren Rand und den grösseren Homebutton zurückzuführen. Somit wird die Bedienbarkeit des iPhone 6 mit einer Hand wahrscheinlich nicht möglich sein: Punkt für das Alpha.

Rechenpower: Same same but different

Bezüglich Prozessor erwartet man einen Status Quo. Vom neuen A8 Chipset von Apple gibt es noch keine verlässlichen Leistungsdaten. Das Exynos 5 Octa 5430 Chipset von Samsung ist hingegen deutlich schneller als der Nachfolger des Snapdragon 800, das ungefähr gleich schnell ist wie das A7 von Apple. Punkt für beide und somit: 3:2 Apple.

Kamera: 13 Megapixel vs 12 Megapixel

Obwohl Megapixel ein schlechter Indikator für die Qualität einer Kamera ist, rüstet Apple auf einen Sony Exmor IMX220 Kamerasensor mit 13 Megapixel auf. Samsung spart dagegen an der Kamera und bestückt das Galaxy Alpha mit einer 12 Megapixel Kamera auf der Rückseite und einer selfie-freundlichen Kamera auf der Frontseite (2.1 Megapixel). Auch hier gibt es keinen klaren Gewinner: 4 zu 3 für das iPhone 6.

Speicherplatz: iPhone 6 bis zu 64 GB – Galaxy Alpha 32 GB

Sicher ist noch nichts, aber sehr wahrscheinlich wird es das iPhone 6 in einer 16 GB, einer 32 GB und einer 64 GB Version geben. Es wird keinen Slot für eine weitere Speicherkarte haben. Das Samsung Alpha wartet gleich mit zwei Überraschungen auf – und keine der beiden ist positiv.

Erstens wird das Samsung Alpha nicht in einer 64 GB Version auf den Markt kommen. Und zweitens haben die Südkoreaner einer der schlechtesten Eigenschaften des iPhones kopiert: Es wird keinen Slot für zusätzliche Speicherkarten geben. Definitiv ein Rückschritt und somit ein Punkt für die Jungs aus Cupertino. Zwischenstand: 5 zu 3!

Akku: iPhone 6 1800 mAh – Galaxy Alpha 1860 mAh

Das iPhone 6 hat einen grösseren Akku als der Vorgänger 5S. Die Kapazität steigt von 1560 mAh auf 1800 mAh. Zusammen mit der zu erwartenden gesteigerten Effizienz des neuen Betriebssystems iOS 8 gleicht das wahrscheinlich den höheren Verbrauch des 4.7“ Bildschirm im Vergleich zum 4“ Bildschirm des iPhone 5S aus.

Auch Samsung hofft auf eine Energieeffizienzsteigerung durch den Exynos 5 Octa 5430 Prozessor. Der Akku ist mit 1860 mAh kleiner als der des Galaxy S5 (2800mAh). Durch den kleineren Bildschirm und die geringere Auflösung wird das Alpha jedoch auf eine längere Akkulaufzeit als das iPhone 6 kommen. Samsung verkürzt somit auf 5:4.

Das Galaxy Alpha wird in den USA Anfang September auf den Markt kommen während das iPhone 6 wahrscheinlich erst am 9. September vorgestellt wird. Dies bringt Samsung in die Poleposition.

Fazit

Apple hat für das Weihnachtsgeschäft vorsorglich 50-60 Millionen iPhone 6 in die Auftragsbücher ihrer Produktionsmanufakturen platziert. Dies aus gutem Grund – die Messlatte des vielleicht besten und sehr wahrscheinlich beliebtesten Smartphones wird einmal mehr von den Kaliforniern gesetzt. Das Galaxy Alpha wird mit dem iPhone 6 voraussichtlich nicht mithalten können. Die Samsung Fans werden also auf den direkten Nachfolger des Galaxy S5 warten müssen.

Wir sind gespannt auf den Release und halten euch selbstverständlich via Facebook, Google+ sowie unserem neuen exklusiven Newsletter auf dem Laufenden!

Dein Team von yourmobile.ch

PS: Wir sind momentan an der Zusammenstellung des Sortiments für das iPhone 6 Zubehör und das Samsung Alpha Zubehör! Wie immer werden wir Hüllen, Schutzfolien, Taschen, Ladekabel und Kopfhörer für die beiden Neulinge anbieten....

PS II: Melde dich jetzt für unseren neuen Newsletter an und profitiere von einem 20%-Willkommens-Rabatt!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Was soll dass?

    Wie kann ein Tech-Unternehmen ein technisch schlechteres Smartphone als den direkten Vorgänger in einer edleren Version anbieten. Für mich ist das Alpha ein Witz.