Batterycases – Eine mobile Alternative zum externen Akku

Externe Akkus erfreuen sich mittlerweile grosser Beliebtheit. Vor allem für Menschen, welche beruflich oder privat für längere Zeit ohne Stromquelle auskommen müssen sind sie essentiell. Allerdings erweisen sich diese oftmals auch als unpraktisch, da sie immer mitgetragen werden müssen und je nach Modell sogar so gross sind wie das Smartphone selber. Daher sind die sogenannten Batterycases eine gute Alternative. In diesem Artikel stelle ich euch verschiedene Modelle vor und zeige ihre Stärken und Schwächen auf.

Was sind Batterycases?

Hinter dem Ausdruck Batterycases versteckt sich die Kombination aus einer Smartphonehülle und einem externen Akku. Die Akkus sind in der Rückseite der Schutzhüllen eingebaut und dadurch nicht sofort erkennbar. Der grosse Nachteil dieser Variante ist, dass die Hülle dadurch dicker ist als die meisten „normalen“ Cases. Dafür musst du nicht ständig daran denken, den externen Akku dabei zu haben und ihn ausserdem immer zu laden. Auch für Batterycases wurden bereits diverse Tests durchgeführt, wobei nicht nur die Stärke des Akkus und die Qualität der Hülle, sondern auch der Preis und die Aufladezeit bewertet wurden. Die folgenden Produkte sind die besten Hüllen mit integriertem Akku auf dem Markt.

Incipio Backup Battery Case

iPhone-6-H-lle-Incipio-Backup-Battery-Case-3000mAh-schwarz-154ec9c08388a2

Das Incipio Backup Battery Case

Testsieger ist das Backup Battery Case von Incipio. Der leistungsstarke Akku ist einer der wenigen, der auch wirklich die versprochene Leistung bringt. Viele vor allem billige Produkte können zwar angeblich sehr viel Strom speichern, effektiv leisten sie aber nur einen Bruchteil des angegebenen Wertes. Der 3000 mAh starke Akku dieser Hülle hält aber, was er verspricht. Er bietet Kapazität für mehr als eine ganze zweite Akkuladung und ist im Vergleich auch noch eine eher schlanke Hülle. Natürlich ist die Hülle im Vergleich zu einem herkömmlichen Case viel schwerer und sperriger, allerdings ist dies bei einem Batterycase unabdingbar.

Das schwarze Polycarbonatdesign wirkt zudem sehr elegant und hochwertig. Der Akku ist schön darin enthalten und daher nicht sichtbar. Natürlich sind die Kamera und alle wichtigen Knöpfe auch mit der Hülle problemlos zugänglich. Etwas schwerer zu erreichen ist jedoch der Kopfhöreranschluss, allerdings ist im Lieferumfang ein Stecker enthalten, der dieses Problem lösen kann.

Der Stromfluss von der Hülle in den Akku des Handys lässt sich mit einem Knopf bequem starten und wieder unterbrechen. Du hast also genau im Griff, ob sich dein Gerät auflädt oder du den Akkustand des Batterycase hoch halten möchtest. Zudem hat das Case das offizielle "made for iPhone" Zertifikat erhalten, welches besagt, dass das Produkt perfekt für das momentane Aushängeschild von Apple geeignet ist.

LENMAR iPhone Batterycase

 batterycase-154e70d196007e

 

Das LENMAR Meridian iPhone 5/5S Batterycase in schwarz

Ebenfalls ein sehr gutes Produkt in dieser Kategorie ist der NENMAR iPhone Batterycase. Auch der Akku dieser Hülle ist effektiv so stark, wie versprochen. Er bietet zusätzliche 2300 mAh Leistung für dein iPhone. Mit dem Gewicht von 159 Gramm gehört die Hülle eher zu den leichteren Exemplaren dieser Kategorie.

In Sachen Design kann das Produkt von LENMAR mit dem Testsieger gut mithalten. Insgesamt sind die beiden Cases generell sehr ähnlich. Der einzige wirkliche Unterschied ist, dass das Case von Incipio eine höhere Leistung mit sich bringt, dafür aber teurer ist. Ausserdem ist im Lieferumfang des Meridian iPhone 5/5S Batterycase kein Kopfhöreradapter enthalten.

Die Juice Packs von Morphie

batterycase-2

 

Der Morphie Juice Pack Plus fürs iPhone 5

Die Firma Morphie stellt drei verschiedene Produkte der Juice Box Serie her. Die sind die Juice Box Helium, Juice Box Air und Juice Box Plus. Erstere legt eine Leistung von 1500 mAh an den Tag, die Juice Box Air kommt auf 1700 mAh und die Plus Variante auf ganze 2100 mAh, ist aber auch dementsprechend teurer als die zwei kleineren Exemplare. Auch in dieser Serie kannst du per Knopfdruck bestimmen, ob dein Smartphone aufgeladen werden soll oder nicht.

Die drei verschiedenen Versionen sind natürlich auch je nach Leistung verschieden gross. Während die Juice Box Helium sehr handlich ist, hat das Plus Modell mit Abstand am meisten Saft. Eine grosse Stärke der Juice Box ist ihr Design. Der graue Rand und die schwarze Umrandung der Kamera verleihen der Hülle ein tolles Aussehen. Auch das Problem mit dem Headset Anschluss wurde von Morphie gleich gelöst wie von Incipio, nämlich mit einem im Lieferumfang enthaltenen Stecker.

Gegenüber LENMAR zieht die Juice Box aber in zwei Kategorien klar den Kürzeren. Zum einen ist dies die Leistung, denn sogar die Juice Box Plus speichert weniger Strom als das Meridian Batterycase. Ausserdem kosten die Produkte von Morphie bis zu doppelt so viel, weshalb sie im Ranking nicht ganz oben stehen.

Die Juice Packs gibt es nicht nur für iPhones, sie sind im ähnlichen Design auch für andere Geräte wie etwa diejenigen der Samsung Galaxy Reihe oder dem HTC One verfügbar. Je nach Grösse des Geräts verändert sich die Kapazität des in der Hülle enthaltenen Akkus.

PowerSkin Pop‘N

 

batterycase-354e70d1a412d7

Das PowerSkin Pop’N Batterycase fürs iPhone 5

Eine etwas unkonventionellere Hülle ist das PowerSkin Pop’N Batterycase. Während die anderen vorgesellten Produkte wie eine herkömmliche Hülle fungieren und sowohl die Rückseite, wie auch die Seiten deines Geräts schützen, ist diese Hülle etwas anderes. Mit Saugnäpfen lässt sich der Akku an der Rückseite deines Mobiltelefons montieren. Dank der sehr glatten Rückseite des iPhones hält dieser überraschend gut. Die Nachteile dieser Methode sind offensichtlich: die Seiten deines Geräts werden nicht geschützt, was allerdings auch Vorteile hat, wie beispielsweise den problemlosen Zugriff zu allen benötigten Knöpfen und Anschlüsse. Ausserdem deckt der Akku nicht die ganze Rückseite ab, so dass die Kamera nicht blockiert wird. Somit ist dieses Produkt eigentlich keine richtige Hülle, sondern bloss ein externer Akku, welcher am Smartphone befestigt werden kann.

Auch hier hängt die Stärke des Akkus von dem Handy Modell ab. Beim Apple iPhone 5 besteht das PowerSkin Pop’N Batterycase aus einem 2000 mAh Akku. Der grosse Vorteil dieses Produkts ist, dass es sich in Kombination mit einer anderen Hülle verwenden lässt. Der Verbindungsstecker ist flexibel genug, um durch eine nicht allzu dicke Hülle durch dein Handy mit Strom versorgen zu können. Die oberen Produkte sind mit keiner anderen Schutzhülle kompatibel.

Fazit

Beim Kauf von einem Batterycase solltest du sehr darauf aufpassen, welche Marke du wählst. Viele Hersteller versprechen zwar viel, jedoch sind die Produkte dann oft nur kurz brauchbar oder haben nicht die versprochene Leistung. Natürlich sind die hier vorgestellten Produkte nicht die einzig guten auf dem Markt, aber du machst sicher keinen Fehler, wenn du dich entscheidest, auf sie zu vertrauen.

 

Quellen:

Artikel von The Wirecutter

Der Shop von Morphie

Artikel von Techadvisor

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Sehr interessant

    Das klingt alles sehr vielversprechend. Mal schauen, ob mein bestelltes Incipio Battery Case dem auch gerecht wird!