AGB

(Stand 16. September 2017, Version 5)

1. Preise
Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken angegeben und verstehen sich inkl. MwSt..

2. Zahlung
(1) Die Zahlung erfolgt durch Vorauszahlung, Kreditkartenzahlung (Mastercard, Visa, American Express), Rechnung, PayPal oder Post E-Finance Direktüberweisung.

(2) Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH, zu bezahlen. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

3. Lieferzeiten
Lieferungen erfolgen ab unserem Lager in der Schweiz oder je nach Angabe im Shop mit der angegebenen Lieferzeit. Diese ist unverbindlich und gerechnet in Arbeitstagen ab Zahlungseingang. Genaue Angaben zu unseren Lieferzeiten finden Sie unter Lieferung-Versand. Wir setzen alles daran, die angegebenen Termine einzuhalten und sind bemüht, unser Produktlager ständig aufzubauen, um Lieferverzögerungen zu vermeiden.

4. Warenprüfung
Die Ware reist auf Gefahr des Empfängers. Transportschäden müssen sofort der Post gemeldet werden, damit die Ansprüche geltend gemacht werden können. Reklamationen betreffend fehlendem oder beschädigtem Material sind innerhalb von 5 Tagen an uns schriftlich (Email) anzuzeigen. Massgebend ist das Datum des Poststempels. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Reklamationen mehr bearbeitet.
Rücksendungen gehen immer zu Lasten des Käufers und müssen mit einem ausgefüllten Reparaturformular (RMA-Formular) versehen werden.

5. Widerrufsrecht
Umtausch oder Rücknahme von vertragsgemäss gelieferter Ware ist innerhalb von 30 Tagen möglich. Dabei dürfen das Produkt sowie die Verpackung nicht beschädigt sein. Die Verpackung darf nicht geöffnet sein. Sollte eine Lieferverzögerung eintreten und länger als 30 Tage dauern, so sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, ansonsten bleibt der Vertrag bestehen. Ausnahmen gelten im Falle einer Terminvereinbarung.

5.1 Rücksendekosten
Mit den Rücksendekosten sind die Kosten gemeint, die für die Rücksendung der Ware vom Kunden an DBO Sales GmbH im Rahmen des Widerrufsrechts anfallen. Diese Kosten sind nach der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie vom Kunden zu tragen.

6. Ausgeschlossen von der Rücksendung sind
Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Ebenfalls ausgeschlossen sind beschädigte Waren, unvollständige Waren, Waren mit Gebrauchsspuren sowie Waren ohne Verpackung oder beschädigter Verpackung. In diesem Fall kann DBO Sales GmbH bei einer Rücksendung einen Schadenersatz verlangen und wird das Produkt umgehend retournieren.

7. Garantie
Die Garantie der Produkte bezieht sich auf die jeweiligen Herstellergarantien. Je nach Hersteller beträgt diese zwischen 6 und 36 Monaten. Bei Ausstellungsmodellen oder Gebrauchtartikel geben wir eine Funktionsgarantie von 3 Monaten. Bei Akkus wird eine Funktionsgarantie von 6 Monaten gewährleistet, Kapazitätsverluste sind dabei anzunehmen sofern diese in den üblichen Toleranzen liegen. Die angegebenen Kapazitäten sind dabei Richtwerte der Hersteller.

8. Batterienverordnung (Gilt für Batterien und Akkus)
Wir sind verpflichtet, Sie gemäss der Batterieverordnung auf Folgendes hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht im Hausmüll landen. Sie sind als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien und Akkus richtig zu entsorgen bzw. zurückzubringen. Sie können Batterien nach Gebrauch der Verkaufsstelle, bei Sammelstellen oder im Handel unentgeltlich zurückgeben. Sie können uns die gebrauchten Batterien und Akkus auch per Post zurücksenden (bitte ausreichend frankieren!).
Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Ebenfalls ist die chemische Bezeichnung der Schadstoffe angegeben. Z.B. Pb für Blei, Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber ...

9. Eigentumsvorbehalt
(1) Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. (3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

10. Haftungsbeschränkung
Schadensersatzansprüche aufgrund von Lieferverzögerungen, Falschlieferungen, defekten Waren und Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte sind gegen uns ausgeschlossen, sofern nicht grobfahrlässiges oder vorsätzliches Handeln vorliegt.

12. Gerichtsstand
Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen wird als ausschliesslicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschliesslich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz der DBO Sales GmbH vereinbart.


DBO Sales GmbH
Deitingen, den 16.09.2017

Zuletzt angesehen